Mitarbeiteraktie Plan Vs Stock Options




Mitarbeiteraktie Plan Vs Stock OptionsMitarbeiterbeteiligungsplan - ESPP Was ist ein Mitarbeiteraktienbezugsplan - ESPP Ein Mitarbeiterbeteiligungsplan (ESPP) ist ein firmengefuhrtes Programm, in dem die teilnehmenden Mitarbeiter Aktien zu erma?igten Preisen erwerben konnen. Die Mitarbeiter leisten einen Beitrag zu dem Plan durch Lohnabzuge, die zwischen dem Angebotsdatum und dem Kaufdatum aufbauen. Zum Erwerbszeitpunkt nutzt das Unternehmen die kumulierten Fonds fur den Erwerb von Aktien der Gesellschaft im Namen der beteiligten Mitarbeiter. BREAKING DOWN Mitarbeiteraktienbezugsplan - ESPP Der Diskontsatz fur Unternehmensaktien hangt vom spezifischen Plan ab, kann aber bis zu 15 unter dem Marktpreis liegen. ESPPs konnen einen Ruckblick haben, der es dem Plan ermoglicht, einen historischen Schlusskurs der Aktie zu verwenden. Dieser Preis kann entweder der Preis des Angebots der Aktie oder das Kaufdatum oft der niedrigere Wert sein. Qualifizierte Vs. Nicht qualifizierte Plane ESPPs werden auf zwei Arten kategorisiert: qualifiziert und nicht qualifiziert. Qualifizierte Plane bedurfen der Genehmigung der Aktionare vor der Umsetzung und alle Planteilnehmer haben gleiche Rechte im Plan. Die Angebotsfrist eines qualifizierten ESPP darf nicht langer als 3 Jahre sein und es sind Beschrankungen fur den maximalen Preisrabatt zulassig. Nicht qualifizierte Plane unterliegen nicht so vielen Beschrankungen wie ein qualifizierter Plan. Allerdings haben nichtqualifizierte Plane nicht die steuerlichen Vorteile der Nachsteuerabzuge wie qualifizierte Plane. Wichtige Daten Die Teilnahme am Unternehmen ESPP kann erst nach Beginn der Angebotsfrist beginnen. Die Frist beginnt mit dem Angebotsdatum und stimmt mit dem Tag der Gewahrung der Aktienoptionsplane uberein. Das Kaufdatum markiert das Ende des Abrechnungszeitraums. Einige Angebotsperioden haben mehrere Kauftermine, in denen Aktien gekauft werden konnen. Anspruchsberechtigung ESPPs erlauben normalerweise nicht Personen, die mehr als 5 des Firmenbestandes besitzen, um teilzunehmen. Einschrankungen sind haufig vorhanden, um Mitarbeiter zu verweigern, die nicht mit dem Unternehmen fur eine bestimmte Dauer haufig ein Jahr beschaftigt wurden. Alle anderen Mitarbeiter haben in der Regel die Option, aber nicht die Verpflichtung zur Teilnahme am Plan. Kennzahlen Wahrend des Antragszeitraums geben die Mitarbeiter den Betrag an, der von ihrem Lohn abgezogen werden soll. Dies kann einer prozentualen Begrenzung unterliegen. Daruber hinaus beschrankt der Internal Revenue Service den Gesamtbetrag des Dollars auf 25.000 pro Kalenderjahr. Die meisten ESPPs gewahren den Mitarbeitern einen Preisnachlass von bis zu 15. Dispositionen Die Besteuerungsregeln fur ESPPs sind komplex. Im Allgemeinen werden die qualifizierenden Veranlagungen im Laufe des Jahres des Verkaufs der Aktien besteuert. Jeder auf den ursprunglichen Aktienkurs angebotene Rabatt wird als ordentliches Einkommen besteuert, wahrend der verbleibende Gewinn als langfristiger Kapitalgewinn besteuert wird. Unqualifizierte Dispositionen konnen dazu fuhren, dass der gesamte Gewinn bei normalen Ertragssteuersatzen besteuert wird. Schnelle Antworten Mitarbeiter Aktienoptionen Plane Viele Unternehmen verwenden Mitarbeiter Aktienoptionen Plane, um zu kompensieren, zu behalten und zu gewinnen Mitarbeiter. Diese Plane sind Vertrage zwischen einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern, die den Mitarbeitern das Recht geben, innerhalb einer bestimmten Zeitspanne eine bestimmte Anzahl der Aktien der Gesellschaft zu einem festen Preis zu erwerben. Der Festpreis wird oft als Zuschuss oder Ausubungspreis bezeichnet. Mitarbeiter, denen Aktienoptionen gewahrt werden, profitieren von der Ausubung ihrer Aktienoptionen zum Ausubungspreis, wenn die Aktien zu einem Kurs gehandelt werden, der hoher ist als der Ausubungspreis. Manche Unternehmen bewerten den Preis, zu dem die Optionen ausgeubt werden konnen. Dies kann beispielsweise geschehen, wenn ein Aktienkurs der Gesellschaft unter den ursprunglichen Ausubungspreis gefallen ist. Die Unternehmen werten den Ausubungspreis auf, um ihre Mitarbeiter zu halten. Wenn ein Streit daruber besteht, ob ein Arbeitnehmer Anspruch auf eine Aktienoption hat, wird die SEC nicht eingreifen. Staatliches Recht, nicht Bundesgesetz, deckt solche Streitigkeiten ab. Sofern das Angebot nicht fur eine Freistellung gilt, verwenden Unternehmen in der Regel Form S-8, um die im Rahmen des Plans angebotenen Wertpapiere zu registrieren. Auf der SEC-EDGAR-Datenbank. Finden Sie ein Unternehmen Form S-8, beschreibt den Plan oder wie Sie Informationen uber den Plan zu erhalten. Mitarbeiterbeteiligungsplane sollten nicht mit dem Begriff ESOPs oder Mitarbeiterbeteiligungsplane verwechselt werden. Wenn Sie die Option, wenn Sie die Option, wenn Sie die Option ausuben, oder wenn Sie uber die Option oder Lager erhalten, wenn Sie die Option ausuben zu erhalten . Es gibt zwei Arten von Aktienoptionen: Optionen, die im Rahmen eines Mitarbeiteraktienplans oder eines Anreizoptionsplans (ISO-Plan) gewahrt werden, sind gesetzliche Aktienoptionen. Aktienoptionen, die weder im Rahmen eines Mitarbeiteraktienplans noch eines ISO-Plans gewahrt werden, sind nicht statutarische Aktienoptionen. Siehe Publikation 525. Steuerpflichtiges und unentschuldbares Einkommen. Ob Sie eine gesetzliche oder nicht rechtsfahige Aktienoption erhalten haben. Gesetzliche Aktienoptionen Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen eine gesetzliche Aktienoption gewahrt, nehmen Sie in der Regel keinen Betrag in Ihr Bruttoeinkommen ein, wenn Sie die Option erhalten oder ausuben. Sie konnen jedoch in dem Jahr, in dem Sie eine ISO ausuben, einer alternativen Mindeststeuer unterliegen. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zum Formular 6251 (PDF). Sie haben steuerpflichtige Einkommen oder abziehbaren Verlust, wenn Sie die Aktie, die Sie durch die Ausubung der Option gekauft. Sie in der Regel behandeln diesen Betrag als Kapitalgewinn oder Verlust. Allerdings, wenn Sie nicht erfullen besondere Haltedauer Anforderungen, mussen Sie Einkommen aus dem Verkauf als normales Einkommen zu behandeln. Fugen Sie diese Betrage, die als Lohne behandelt werden, auf der Grundlage der Aktie bei der Bestimmung der Gewinn oder Verlust auf die Bestande Verfugung. In der Publikation 525 finden Sie nahere Angaben zur Art der Aktienoption sowie zu den Regeln fur die Erfassung der Ertrage und die Ertragsrealisierung. Incentive Stock Option - Nach der Ausubung einer ISO erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber ein Formular 3921 (PDF), Ausubung einer Incentive-Aktienoption gema? Section 422 (b). Dieses Formular berichtet uber wichtige Termine und Werte, die erforderlich sind, um die korrekte Hohe des Kapitals und ordentlichen Ertrage (falls zutreffend) bei der Ruckgabe gemeldet zu bestimmen. Mitarbeiterbeteiligungsplan - Nach Ihrer ersten Ubertragung oder Verau?erung von Aktien, die durch Ausubung einer im Rahmen eines Mitarbeiterbeteiligungsplans gewahrten Option erworben wurden, erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber ein Formular 3922 (PDF), Ubertragung von Aktien, die durch einen Mitarbeiterbeteiligungsplan erworben wurden Abschnitt 423 (c). Dieses Formular wird wichtige Daten und Werte berichten, die erforderlich sind, um die korrekte Hohe des Kapitals und des ordentlichen Einkommens zu bestimmen, die bei Ihrer Ruckkehr gemeldet werden. Nicht-statutarische Aktienoptionen Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen eine nicht-statutarische Aktienoption gewahrt, hangt die Hohe des Einkommens und die Zeit, es einzubeziehen, davon ab, ob der Marktwert der Option leicht ermittelt werden kann. Leicht ermittelbarer Marktwert - Wenn eine Option aktiv auf einem etablierten Markt gehandelt wird, konnen Sie den Marktwert der Option leicht bestimmen. Siehe Publikation 525 fur andere Umstande, unter denen Sie den fairen Marktwert einer Option und die Regeln leicht bestimmen konnen, um festzustellen, wann Sie Einkommen fur eine Option mit einem leicht bestimmbaren Marktwert angeben sollten. Nicht leicht ermittelbarer Marktwert - Die meisten nicht-statutarischen Optionen haben keinen leicht bestimmbaren Marktwert. Fur nicht statutarische Optionen ohne einen leicht bestimmbaren Marktwert gibt es kein steuerpflichtiges Ereignis, wenn die Option gewahrt wird, aber Sie mussen den fairen Marktwert der erhaltenen Aktie bei Ausubung, abzuglich des gezahlten Betrages, bei der Ausubung der Option in den Gewinn einbeziehen. Sie haben steuerpflichtige Einkunfte oder abziehbaren Verlust, wenn Sie die Aktie verkaufen, die Sie durch Ausubung der Option erhalten haben. Sie in der Regel behandeln diesen Betrag als Kapitalgewinn oder Verlust. Spezifische Informationen und Berichtsanforderungen finden Sie unter Publikation 525. Seite Aktualisiert: 20. September 2016Klicken Sie oben auf die Schaltflache "Verbinden", um weitere Informationen zu erhalten oder um sich online anzumelden. Wie wahlen Sie eine Mitarbeiter-Aktienplan fur Ihr Unternehmen Viele Unternehmen, die wir begegnen haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, welche Art von Mitarbeiter Besitz Plan sie verwenden mochten, in der Regel auf bestimmte Bedurfnisse und Ziele basiert. Doch manchmal konnten sie besser durch eine andere Art von Aktienplan gedient werden. Und noch andere sagen, theyd wie ein Mitarbeiter Besitz Plan haben, aber theyre nicht sicher, was es sein konnte. Dieser Artikel beginnt Sie auf dem Weg zur Auswahl und Umsetzung der Plan oder Plane am besten fur Ihr Unternehmen geeignet. Plane fur eine breit angelegte Arbeitnehmerbeteiligung Lassen Sie uns anfangen, indem wir die wichtigsten Moglichkeiten fur eine breit angelegte Arbeitnehmerbeteiligung schnell uberprufen. Ein breiter Plan ist einer, an dem die meisten oder alle Mitarbeiter teilnehmen konnen. (Hinweis fur Nicht-US-Leser: Wie alles andere auf dieser Seite ist das US-spezifisch.) Ein Mitarbeiterbeteiligungsplan (ESOP) ist eine Art von steuerbegunstigtem Sozialversicherungsplan, in den die meisten oder alle Vermogenswerte investiert werden Auf Lager des Arbeitgebers. Wie die Gewinnbeteiligung und die 401 (k) - Plane, die von vielen der gleichen Gesetze geleitet werden, muss ein ESOP in der Regel mindestens alle Vollzeitkrafte umfassen, die bestimmte Alters - und Dienstleistungsanforderungen erfullen. Die Mitarbeiter kaufen keine Aktien an einem ESOP. Stattdessen tragt das Unternehmen seine eigenen Aktien an den Plan, tragt Bargeld, um seinen eigenen Bestand (oft von einem bestehenden Eigentumer) zu kaufen, oder, am haufigsten, hat der Plan Geld leihen, um Aktien zu kaufen, mit dem Unternehmen die Ruckzahlung des Darlehens. Alle diese Verwendungen haben erhebliche Steuervorteile fur das Unternehmen, die Mitarbeiter und die Verkaufer. Die Mitarbeiter wachsen nach und nach in ihren Konten ab und erhalten ihre Vergunstigungen, wenn sie das Unternehmen verlassen. Nahezu 13 Millionen Mitarbeiter in uber 7.000 Unternehmen, die uberwiegend eng gehalten werden, nehmen an ESOPs teil. Ein Aktienoptionsprogramm gewahrt den Mitarbeitern das Recht, Aktien zu einem bestimmten Preis wahrend eines bestimmten Zeitraums zu erwerben, sobald die Option besteht. Also, wenn ein Mitarbeiter erhalt eine Option auf 100 Aktien zu 10 und der Aktienkurs geht bis zu 20, kann der Mitarbeiter die Option ausuben und diese 100 Aktien zu je 10 kaufen, verkaufen sie auf dem Markt fur 20 jeweils, und taschen den Unterschied. Aber wenn der Aktienkurs nie uber den Optionspreis steigt, wird der Mitarbeiter einfach nicht ausuben die Option. Aktienoptionen konnen so wenige oder wenige Mitarbeiter wie Sie wollen. Etwa neun Millionen Mitarbeiter in Tausenden von Unternehmen, sowohl offentliche als auch private, halten derzeit Aktienoptionen. Sonstige Formen von Eigenkapitalplanen: Eingeschrankte Aktien gewahren den Mitarbeitern das Recht zum Erwerb von Aktien, durch Schenkung oder Kauf zum beizulegenden Zeitwert des abgezinsten Werts. Sie konnen die Aktien jedoch nur in Besitz nehmen, sobald bestimmte Beschrankungen, in der Regel ein Vesting-Erfordernis, erfullt sind. Phantomaktie zahlt einen zukunftigen Bar - oder Aktienbonus, der dem Wert einer bestimmten Anzahl von Aktien entspricht. Wenn Phantom Stock Awards in Form von Aktien abgewickelt werden, werden sie als Restricted Stock Einheiten. Aktienwertsteigerungsrechte bieten das Recht auf eine Erhohung des Werts einer bestimmten Anzahl von Aktien, die in der Regel in bar gezahlt wird, aber gelegentlich in Aktien abgewickelt wird (dies wird eine aktienbasierte SAR genannt). Stock Awards sind direkte Zuschusse von Aktien an Mitarbeiter. In einigen Fallen werden diese Aktien nur gewahrt, wenn bestimmte Performance-Bedingungen (Corporate, Group oder Individual) erfullt sind. Diese Auszeichnungen werden in der Regel als Performance-Aktien. Ein Mitarbeiter Aktienkauf Plan (ESPP) ist ein wenig wie ein Aktienoptionsplan. Es gibt den Mitarbeitern die Moglichkeit, Aktien zu kaufen, in der Regel durch Lohn-Abzuge uber einen 3- bis 27-Monats-Angebot Zeitraum. Der Preis ist in der Regel bis zu 15 vom Marktpreis erma?igt. Haufig konnen Mitarbeiter wahlen, Aktien mit einem Abschlag vom niedrigeren des Preises zu kaufen, entweder am Anfang oder am Ende der ESPP-Angebotsperiode, die den Rabatt noch weiter erhohen konnen. Wie bei einer Aktienoption, nach dem Erwerb der Aktie kann der Mitarbeiter es fur einen schnellen Gewinn zu verkaufen oder halten Sie es fur eine Weile. Im Gegensatz zu Aktienoptionen bedeutet der erma?igte Preis, der in die meisten ESPPs eingebaut wird, dass die Mitarbeiter profitieren konnen, auch wenn der Aktienkurs seit dem Erteilungsdatum gesunken ist. Die Unternehmen grunden in der Regel ESPPs als steuerqualifizierte § 423 Plane, was bedeutet, dass fast alle Vollzeitmitarbeiter mit 2 Jahren oder mehr an Diensten teilnehmen durfen (obwohl in der Praxis viele sich dafur entschieden haben). Viele Millionen von Angestellten, fast immer in offentlichen Unternehmen, befinden sich in ESPPs. Merken. ESOPs sind keine Optionen Menschen, die vertraut mit Aktienoptionen und begegnen dem Wort ESOP manchmal denke, es bedeutet Employee Stock Option Plan, aber es bedeutet nichts dergleichen, wie oben erlautert. ESOPs und Optionen sind vollig anders. Weder ist ESOP ein Oberbegriff fur einen Mitarbeiteraktienplan, der eine ganz bestimmte rechtliche Definition hat. (Au?erhalb der USA ESOP bedeutet verschiedene Dinge, angefangen von US ESOP-ahnliche Plane auf Aktienoptionsplane.) Incentive Stock Option ist kein generischer Begriff Ein weiteres haufiges Missverstandnis ist, dass Anreiz Aktienoption ist ein allgemeiner Begriff fur Aktienoptionen als Anreiz gegeben Arbeitnehmer, etc. Die Anreizaktienoption ist eine der beiden Arten von Ausgleichsaktienoptionen (der andere Typ ist die nichtqualifizierte Aktienoption) und hat sehr spezifische rechtliche Anforderungen. Typische Situationen Nach den Planen, die Sie verwenden konnten, lassen Sie uns sehen, wo sie passen in typische Unternehmenssituationen: Private (Closely Held) Unternehmen Unternehmen, die auf offentliche gehen oder erworben werden (High-Tech-Startups, etc.): Trotz aller Aktien Markt-und Rechnungslegungsvorschriften Anderungen, die im Laufe der letzten zehn Jahre aufgetreten sind, sind Optionen immer noch die Wahrung der Wahl, wenn es um die Gewinnung und Beibehaltung guter Mitarbeiter viele High-Tech-Arbeiter wird nicht einen Job ohne Optionen. Da das Unternehmen geht in die Offentlichkeit, ist es ublich, einen Aktienkauf Plan an Ort und Stelle zu setzen. Es gibt jedoch zunehmendes Interesse an Aktienwertsteigerungsrechten und eingeschrankten Bestanden. Engliegende Unternehmen mit Eigentumern, die einige oder alle ihre Aktien verkaufen wollen: Ein ESOP ist in der Regel die beste Wahl. In den meisten Fallen wird die ESOP leihen Geld, um die Aktien zu kaufen, aber das Unternehmen kann nur in bar fur mehrere Jahre in einem schrittweisen Verkauf. Unternehmen konnen Vorsteuer-Dollar zu einem Eigentumer kaufen out8212there ist keine andere Moglichkeit, dies zu tun als ein ESOP. Wenn es sich bei der Gesellschaft um eine C-Aktiengesellschaft (und nicht um S) handelt, kann der Eigentumer, falls bestimmte Bedingungen erfullt sind, keine Steuern auf den Verkaufserlos zahlen, vorausgesetzt sie werden in Aktien und Anleihen von US-amerikanischen Unternehmen umgewandelt. Aktienoptionen wurden nicht funktionieren. Traditionelle eng gefuhrte Unternehmen, die privat bleiben, aber nicht uber einen verkaufenden Besitzer verfugen: Wenn Ihr Unternehmen nicht zu einem Liquiditatsereignis (Going Public oder Erwerb) zu erleben, dann haben Sie mehrere Moglichkeiten. Ein ESOP stellt mit Abstand die meisten Steuervorteile fur die Mitarbeiter und das Unternehmen, aber es erfordert, dass die Zuteilung von Aktien auf der Grundlage der relativen Kompensation oder eine mehr Ebenen-Formel, vorbehaltlich der Vesting und Service-Anforderungen, um den Plan. Stock Appreciation Rights oder Phantom Stock sind in der Regel die beste Wahl, wenn Sie Belohnungen fur Mitarbeiter basierend auf Verdienst oder eine andere diskretionare Basis bieten wollen. Mit Aktienoptionen oder einem Aktienkaufplan, musste Ihr Unternehmen einen Markt fur die Aktie zu schaffen, die kostspielige und schwerfallige Wertpapierrecht Fragen verursachen konnten. Optionen oder Kaufplane werden daher in der Regel nur als Managementausgleich in solchen Gesellschaften verwendet. Offentliche Unternehmen In gewisser Weise haben offentliche Unternehmen mehr Flexibilitat bei der Auswahl eines Aktienplans, da (1) es gibt einen Markt fur die Aktie, so dass das Unternehmen nicht haben, um es zuruck zu kaufen von Mitarbeitern (2) gibt es keine Wertpapiere Fragen seit Die Aktie bereits registriert ist, und (3) sie haben in der Regel gro?ere Budgets als private Unternehmen, von denen einige zum Beispiel die kraftigen Summen, die mit der Einrichtung eines ESOP verbunden sind, strauben. So hat das Auswahlverfahren weniger zu tun mit der Beseitigung der Plane, die einfach nicht gut funktioniert und mehr zu tun mit dem Wiegen ihrer Pluspunkte und Minus zu tun. Aktienoptionsrestricted Stock, Aktienwertsteigerungsrechte und Phantom Stock (und in geringerem Umfang Aktienkaufplane) sind besonders nutzlich, wenn Sie die Arten von Mitarbeitern einstellen, die sie als Bedingung der Beschaftigung erwarten. Und mit Mitarbeiter kaufen Aktien durch Optionen und Kaufplane konnen eine Quelle des Umsatzes fur das Unternehmen sein. Allerdings nicht vergessen ESOPs als langfristige, steuerbegunstigten Plan, kann die ESOP helfen, sowohl ein Unternehmen und seine Mitarbeiter entwickeln eine echte Eigentumer Kultur. Mit einem 401 (k) Plan fur Arbeitgeberaktien in einer Aktiengesellschaft ist umstritten. Im Zuge von Buchhaltungsskandalen bei Enron und anderen Unternehmen wurden Dutzende von Klagen gegen Arbeitgeber eingereicht und planen Treuhander fur nicht entfernen Arbeitgeber Aktie als Anlage-Option in einem 401 (k) Plan und / oder weiterhin die Beteiligung der Gesellschaft Aktien als Spiel. Der gleiche Prozess begann im Zuge des Borsencrash von 2008 und 2009. Die Mitarbeiter haben begonnen, mehr Aktiva aus dem Arbeitgeberbestand zu ziehen (von 19 zu Beginn des Jahrzehnts auf etwa 10 am Ende) und Unternehmen wurden Vorsichtiger uber die Uberlastung der Gesellschaft in den Planen. Fur mehr Unternehmen ist dieser Kurs der Umsichtige. In vielen Fallen werden Sie mindestens zwei Arten von Planen haben wollen: zum Beispiel einen breit gefacherten Aktienoptionsplan plus einen ESOP oder einen Executive Optionsplan sowie einen breit gefacherten Kaufplan Plan 423 etc. Was Sie tun werden Abhangig von den Wunschen und Bedurfnissen Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter. Sehr kleine private Unternehmen auf einem Budget Was ist, wenn Ihr Unternehmen sehr klein ist (vielleicht 7 oder 10 Mitarbeiter), plant, diesen Weg zu bleiben, und die Kosten fur die Einrichtung eines ESOP oder sogar ein 401 (k) planen scheint unerschwinglich Es ist nicht einfach Antwort fur Sie vielleicht eine jahrliche Cash-Bonus basierend auf Unternehmensleistung ware besser als ein Aktienplan. Sie konnten unsere konzeptionellen Leitfaden fur Mitarbeiter Besitz fur sehr kleine Unternehmen fur mehr Ideen und eine allgemeine Grundlegung in den Fragen zu lesen. Synthetisches Eigenkapital Das Synthetische Eigenkapital bezieht sich auf Plane wie Phantom Stock oder Stock Appreciation Rights (SARs), die den Mitarbeitern eine Auszahlung gewahren, in der Regel in bar, basierend auf dem Anstieg der Unternehmenswerte. Arbeitnehmer konnen anstelle von Bargeld Aktien im Falle von Phantom Stock in Aktien abgewickelt erhalten, wird dies in der Regel als eine eingeschrankte Bestandseinheit Plan bezeichnet. Synthetische Aktienplane sind relativ einfach zu erstellen und zu pflegen, und sie unterliegen in der Regel nicht den Wertpapiergesetzen. Die zugrunde liegenden Bestande mussen noch in angemessener Weise bewertet werden (nicht nur eine Vermutung durch den Verwaltungsrat oder eine einfache Formel) und Zuschusse werden als Ausgleich fur Rechnungslegungszwecke behandelt. Englisch: eur-lex. europa. eu/LexUriServ/LexUri...0083: EN: HTML Wenn die Plane zur Rentenentlassung oder zu einem spateren Zeitpunkt ausgelegt sind, konnten sie als Altersvorsorgeplane gelten und somit den komplexen Vorschriften des ERISA - Gesetzes uber die Arbeitnehmerentzugsregelung unterliegen, wenn nicht auf eine geringe Anzahl von Personen beschrankt Mitarbeiter. Plane mit typischen Auszahlungen von drei bis funf Jahren sind kein Problem. Wo kann man von hier aus gehen Ein Artikel wie dieser kann nur die Oberflache eines komplizierten Subjektes zerkratzen. Die Vorschlage, die hier gemacht werden, sind nur Vorschlage, und passen nicht zu deiner bestimmten situation8212thats, warum die Uberschrift oben liest Typische Situationen. Es ist wichtig, dass Sie erziehen sich weiter und, wenn Sie einen Plan, mieten Sie die richtigen Leute, um Ihnen zu helfen. Weiterfuhrende Literatur Unsere Website enthalt zahlreiche Artikel zum Thema Mitarbeiterbeteiligung. Eine langwierige allgemeine Einfuhrung in alle diese Plane ist ein umfassender Uberblick uber Mitarbeiter-Ownership. Wir haben auch viele Publikationen. Von kurzen Ausgabenschriftsatzen bis zu umfangreichen Buchern. Ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Plan Sie wollen, ist der Entscheidungstrager Leitfaden fur Equity Compensation. Personliche Beratung und Anregungen Wenn Sie ein NCEO Mitglied sind oder wenn Sie sich uns anschlie?en, konnen Sie anrufen oder E-Mail mit Fragen oder einfach nur eine allgemeine Diskussion haben. Wir schlagen immer vor, dass Mitglieder, die entscheiden, welcher Plan (e) zu verwenden, mit uns konsultieren. Auch konnen Sie uns mieten, um mit Ihrem Unternehmen zu sprechen oder bieten einleitende Beratung. Mieten Service-Provider, um Ihren Plan Es ist wichtig, nicht nur, dass Sie gut informiert, sondern auch, dass Sie mieten erfahrene, qualifizierte und ethische Fachleute. Lesen Sie unseren Artikel uber die Auswahl der Dienstleister und dann unser Service-Provider-Verzeichnis. Mitglieder haben Zugang zu einem ESOP Lender Directory im Mitgliederbereich unserer Website. Und vergessen Sie nicht. Ein Mitarbeiter-Aktienplan kann sehr wenig fur Mitarbeiter bedeuten, es sei denn, Sie kommunizieren es gut Wie Sie erforschen, was wir zu bieten haben, verpassen Sie nicht unsere Ressourcen auf die Kommunikation Plane fur Mitarbeiter (wie The ESOP Communications Sourcebook plus unsere Webinare und personliche Treffen auf Kommunikation zu den Mitarbeitern) sowie unsere Eigentumer Kultur Ressourcen. Fur ein Buch-Lange-Leitfaden zur Auswahl und Gestaltung von Aktienplanen, finden Sie unter Die Entscheidungstrager Leitfaden fur Equity Compensation. Uber Mitarbeiter Aktien Purchase Plans Unternehmen bieten Mitarbeiter Stock Purchase Plans fur Mitarbeiter, damit sie die Moglichkeit, den Erfolg des Unternehmens zu teilen. Ein Aktienkauf Plan ermoglicht es den Mitarbeitern, ihre Unternehmen Stammaktien, oft mit einem Abschlag vom Marktpreis zu erwerben. Aktienoptionen werden als effektives Mitarbeiterbeteiligungs - und Anreizwerkzeug wahrgenommen. Stock Kaufplane helfen Mitarbeiter denken mehr wie ein Eigentumer, die ihre Interessen mit denen der Aktionare auszurichten. Wie funktioniert Stock Purchase Plans Arbeit Unter einem typischen Stock Purchase Plan, werden die Mitarbeiter eine Option, ihre Arbeitgeber Aktien generell zu einem erma?igten Preis am Ende eines Angebots Zeitraum kaufen gegeben. Vor jeder Angebotsfrist zeigen berechtigte Mitarbeiter an, ob sie an dem Plan teilnehmen mochten. Wenn der Mitarbeiter teilnehmen mochte, gibt er / sie den Prozentsatz oder den Dollarbetrag an, der wahrend des Angebotszeitraums von seiner Lohnabrechnung abgezogen werden soll. Die prozentualen oder Dollarbetrage konnen je nach Plan variieren, jedoch begrenzt die IRS den Gesamtkauf auf 25.000 jahrlich. Bei den meisten Aktienkaufplanen wird der Kaufpreis mit einem Abschlag vom Marktpreis bewertet. Wahrend einige Plane vorsehen, dass der Rabatt auf den Wert der Aktie am Kauftag (z. B. 85 des Marktwertes zu diesem Zeitpunkt) angewendet wird, ist es ublicher, den Abschlag auf den Wert der Aktie am ersten oder letzten Tag anzuwenden Der letzte Tag der Angebotsfrist, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist. Die meisten Plane ermoglichen es den Mitarbeitern, ihren Lohn - und Gehaltsabzugsanteil jederzeit wahrend des Angebotszeitraums zu erhohen oder zu senken. Jeder Plan ist einzigartig, Ihr Plan Materialien wird detailliert, wie ein bestimmter Plan funktioniert. Zwei Arten von Employee Stock Purchase Plans Es gibt zwei Arten von Employee Stock Purchase Plans, die nach ihrem Steuerstatus klassifiziert sind: Qualifizierte Employee Stock Purchase Plans (Abschnitt 423) Qualifizierte Employee Stock Purchase Plane erfullen die Bedingungen, die in Abschnitt 423 des Internal Revenue Code beschrieben sind. Fur Aktien, die langer als ein Jahr gehalten werden, besteht eine besondere steuerliche Behandlung. Ein qualifizierter Plan muss die folgenden Anforderungen erfullen: Nur Mitarbeiter der Gesellschaft (oder ihrer Mutter - oder Tochtergesellschaften) konnen am Plan teilnehmen. Der Kaufplan muss innerhalb von 12 Monaten, bevor er vom Verwaltungsrat angenommen wird, von den Aktionaren der Gesellschaft genehmigt werden . Jeder Mitarbeiter, der mehr als 5 Aktien der Gesellschaft besitzt, darf nicht an dem Plan teilnehmen. Anspruchsberechtigte Mitarbeiter durfen an dem Plan teilnehmen, obwohl bestimmte Gruppen von Arbeitnehmern ausgeschlossen werden konnen (zB Beschaftigte, die weniger als zwei Jahre beschaftigt sind) Gleiche Rechte und Privilegien im Rahmen des Plans erwarten, dass der Betrag der erworbenen Aktien auf Entschadigungsdifferenzen beruhen darf Der Kaufpreis darf nicht kleiner als der kleinere der 85 des Marktwertes der Aktie 1) am Anfang von sein Des Angebotszeitraums oder 2) zum Kaufdatum Die maximale Angebotsfrist darf 27 Monate nicht uberschreiten, es sei denn, der Kaufpreis basiert ausschlie?lich auf dem Marktwert zum Zeitpunkt des Kaufs, wobei die Angebotsfrist so lange wie 5 Jahre betragen kann Ein Arbeitnehmer darf fur jedes Kalenderjahr, in dem die Angebotsfrist wirksam ist, nicht mehr als 25.000 Aktien (basierend auf dem Marktwert am ersten Tag des Angebotszeitraums) erwerben Nicht qualifizierte Mitarbeiteraktien Kaufplane Nicht Abschnitt 423 Mitarbeiter Stock Purchase Plane sind einfache Payroll Deduktion Plane, die Mitarbeiter ermoglichen, Aktien zu kaufen, manchmal mit einem Rabatt. Es gibt keine besondere steuerliche Behandlung von Erlosen, und der Plan ist nicht unbedingt fur alle Mitarbeiter zur Verfugung. Was sind die Vorteile von Employee Stock Purchase Plans Diese Plane sind in der Regel einfach und bequem zu grunden und zu sparen und zu investieren. Mitarbeiter mussen sich nicht verpflichten, eine bestimmte Anzahl von Aktien jeden Lohn Zeitraum. Sie wahlen einen Dollar-Betrag oder einen Prozentsatz eines Gehaltsschecks und jede Kaufperiode eine Reihe von Aktien auf der Grundlage von Beitragen gekauft werden.